Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Komfort bei der Nutzung zu bieten. Mit dem Surfen auf dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Unter den Einstellungen Ihres Browsers können Sie alle Cookies, die von dieser Website gesetzt wurden, von Ihrem Computer entfernen lassen.

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Gemeinde Veitshöchheim

Wilde Ablagerungen von Grünabfällen in Wald und Flur

ablage waldIn letzter Zeit stellen wir verstärkt fest, dass unser Gemeindewald und auch die Flur als Lagerstätte für Grünabfälle missbraucht wird. Viele Gartenbesitzer sind offenbar der Ansicht, dass die im Wald oder am Wegesrand entsorgten Gartenabfälle und Grünschnitt im Laufe der Jahre verrotten und deshalb kein Problem für die Natur darstellen. Leider ist dies nicht so.

Diese Ablagerungen/Abfälle bilden in dichten Lagen luftundurchlässige Schichten und schaden damit dem Boden und der natürlichen Vegetation. Dadurch können vielfache Schäden entstehen, wie z.B.

  • entstehende Schimmel- und Gärprozesse, bei denen wichtige Mikroorganismen absterben.
  • Bei der Ablagerung von Grünschnitt entstehen Fäulnis- und Gärprozesse, die zur Selbstentzündung führen können. Die Folge können Waldbrände sein.
  • Zusätzlich eingebrachte Gartenunkräuter zerstören das ursprüngliche Biotop, da diese atypisch für die Waldvegetation sind.
  • Mikroorganismen und Kleinstlebewesen sind nicht in der Lage, die zusätzliche Biomasse in Humus umzusetzen.
  • Baumschnitt und geschnittene Zweige können Krankheitsüberträger sein, die die Flora schädigen und u.U. sogar Tiere verdrängen.

Bei ordnungsgemäßer Entsorgung (z.B. Wertstoffhof, Kompostierwerk, eigene Kompostierung) können die Grünabfälle jedoch wertvolle Rohstoffe sein und zur Humusversorgung, Düngung und Gartenpflege genutzt werden.

Die wilde Ablagerung von Gartenabfällen in Wald und Flur ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine verbotene Entsorgung, die strafbar ist. Die ordnungsgemäße Entsorgung durch unsere Gemeindearbeiter kostet auch Ihr Geld! Wir möchten Sie deshalb auch bitten, entsprechend Anzeige bei der Polizei zu erstatten, wenn Sie jemanden beobachten, der im Wald illegal Abfälle entsorgt.